Zeiterfassung/Parametrierung

Funktionsbeschreibung

Mitarbeiter-Stammdaten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Stempelungen verwenden[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aktiviert die elektronische Zeiterfassung

Kartennummer[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bei elektronischer Zeiterfassung erforderlich zur eindeutigen Zuordnung der Zeitstempelungen.

Bei Verwendung von Lese-Chips am Besten den Cursor in das Feld stellen und den Chip/die Stempelkarte über das Lesegerät ziehen.

Dieses Feld muss auch dann befüllt sein, wenn der Mitarbeiter nicht mit einem Stempelchip einstempelt, sondern über die Personal-Cockpit-App oder mit seinem Selbstbedienungsbenutzer stempelt (in diesem Fall genügt es, z. B. die Personalnummer auch in das Feld "Kartennummer" zu kopieren).

Systemeinstellungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zeitstempel-Import[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Parameter für Zeitstempelimport
Zeiterfassung Stempeluhr Parametrierung Zeitstempelimport.png

Beschreibung der Parameter, siehe: Import Zeitstempelungen

Stempeluhr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Parameter für Stempeluhr
System - Zeiterfassung-Stempeluhr.png

Zeiterfassung: '2 Zeitstempel/Minute' erlaubt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erlaubt das Erfassen von 2 Zeitstempel innerhalb der gleichen Minute, z.B. "Kommt" um 08:01 & "Gehe Dienstreise" um 08:01

Einstellungen von Stempeluhr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Beim Anlegen einer neuen Stempeluhr, werden die Einstellungen von der hier hinterlegten Stempeluhr automatisch übernommen.

Summenschema für Stempeluhr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das hinterlegte Summenschema wird beim Aufruf der Funktion "Info" an der Stempeluhr angezeigt.

Passwort zum Ausschalten der Stempeluhr[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aktiviert die Passwortabfrage beim Versuch die Stempeluhr zu beenden.

Nur für Windows-Stempeluhr relevant

Passwort im Netzwerk-Modus ignorieren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ignoriert die Passwortabfrage beim Beenden der Stempeluhr, wenn diese über eine Freigabe ausgeführt wird.

Anzeige löschen nach Stempel (3)[sec][Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Regelt die Anzeigedauer der Stempelung, ab dem Zeitpunkt der erfolgten Stempelung.

Einstellwert in Sekunden (nur ganzzahlige Eingabe erlaubt).

Info Anzeige mit Stempelzeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aktiviert die Zeitanzeige der Stempelung an der Stempeluhr.

Nicht für Web-v2 relevant, da hier die Zeit immer angezeigt wird und nur die Zeile bei der erfolgten Stempelung eingefärbt wird (rot/grün).

Stempeluhr mit Uhrzeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aktiviert die Anzeige der aktuellen Uhrzeit.

Nur für Web-v1 relevant, da bei den anderen die Uhrzeit immer angezeigt wird.

Stempeluhr mit Text[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aktiviert ein Textfeld zur Erfassung eines Freitextes

Nur für Web v1 relevant, da bei den anderen das Textfeld immer vorhanden ist.

Verschieben der Stempeluhr blockieren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Stempeluhr v2 öffnet sich im Browser, somit kann hier der Kiosk-Modus aktiviert werden, siehe dazu: Installation Stempeluhr

Nur für Win-v1 relevant.

Stempeluhr mit virtuellem Ziffernblock[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der virtuelle Ziffernblock kann für die manuelle Eingabe der Kartennummer verwendet werden,

wenn nicht mit Stempelchips gestempelt wird.

Virtueller Ziffernblock
Ziffernblock v2.png

Nicht für Web-v1 relevant.

Für Web-v2 ab Version 2021.14 verfügbar.

Auf Stempeluhr(v2) wechseln[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Umstellung von der Stempeluhr v1 auf v2 kann über diesen Paramater erfolgen.

Achtung! Konfiguration prüfen, wenn bisher noch keine Stempeluhr v2 im Browser eingesetzt wurde, siehe dazu: Konfiguration


Für die Web-Stempeluhr wird beim öffnen der Seite weitergeleitet auf die Stempeluhr v2.
Die Windows-Stempeluhr startet zeitgleich die Stempeluhr v2 und beendet sich danach.
Alternativ kann auch eine Neuinstallation erfolgen: Installation Stempeluhr

Vorteil der Umstellung mittels Parameter: Bei Problemen kann kurzfristig wieder auf die v1 zurückgestellt werden.

Stempeluhr Varianten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]
Win v1 Web v1 Win/Web v2
Stempeluhr v1 win.png Stempeluhr v1 web.png Stempeluhr v2.png
Funktionstest[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im Eingabefeld "ID" die Kartennummer eines Personals eintragen und mit Enter bestätigen. Dadurch sollte der Name des Personals ausgelesen werden.

Funktionstest
Stempeluhr Funktionstest.png

Stempeluhr-Info immer aktuell[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vor dem Anzeigen der Infosumme werden die Zeitstempel übernommen und neu durchgerechnet. Somit sind die Infosummen sofort aktuell.

Nur für v2 Web verfügbar.

Planungscodes als Raster darstellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Anzeige der Planungscodes kann auf ein Raster umgestellt werden.

Nähere Informationen finden Sie hier.

Echtzeit für Stempelverarbeitung ignorieren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wird dieser Parameter auf JA gesetzt, ignoriert ALEX an Tagen, an denen eine manuelle Eingabe getätigt wurde, die Stempelungen des Mitarbeiters.


ACHTUNG! Ab Version 2017_24 NICHT MEHR NOTWENDIG! --> Siehe Abwesenheiten/Planungscodes in Verbindung mit Zeiterfassung


Wenn Kommt-Geht-Änderungen in der Zukunft im Status Ist vorgenommen werden (z.B. Eintrag einer Fortbildung in 2 Wochen von 08:00-16:00) und diese Zeit dann nicht gestempelt wird, löscht Alex® die manuelle Eingabe aus dem Dienstplan und die Fortbildung ist nicht mehr ersichtlich.

Grund dafür ist, dass ALEX bei elektronischer Zeiterfassung nur die Zeiten berücksichtigt, die auch tatsächlich gestempelt wurden.

Auto-Zeitstempel erst ab 'Morgen 0:00' ermöglichen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sollen automatische Zeitstempel erst am Tagesende (um 0:00 Morgen) eingetragen werden, kann dies über diesen Parameter eingestellt werden.

Automatische Zeitstempel können direkt beim Dienst hinterlegt werden, siehe: Dienste anlegen

PlanSymbol Nachverarbeitung und Umschlüsselung aktiv[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

ACHTUNG!

Wird dieser Parameter auf JA gesetzt ist, müssen bei den Planungscodes die Parameter "Für Abwesenheiten behalten?" und "Für Anwesenheiten behalten?" richtig gesetzt werden.

Siehe Abwesenheiten/Planungscodes in Verbindung mit Zeiterfassung

Aktuelles "Kommt ohne Geht" vorläufig ignorieren[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Mit diesem Parameter kann festgelegt werden, dass fehlende Geht-Stempelungen für Stempelfehler innerhalb von 3 Stunden nach Dienstende ignoriert werden.

Genaue Beschreibung dieses Parameters befindet sich hier.

Geplante Aufgaben bis "Geht" verlängern[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Standardmäßig wird eine Aufgabe nur für den geplanten Zeitbereich übernommen.

Durch diesen Parameter wird die geplante Aufgabe bis zur Geht-Stempelung übernommen.

Anwendungsbeispiel siehe Issue 6076

Geplante Aufgabe übernehmen
Parameter deaktiviert Parameter aktiviert
Aufgabe wird nicht bis Geht übernommen.png Aufgabe wird bis Geht übernommen.png


Ignorieren für 'Tage mit Zeitstempelungen in Kernzeit'[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sollen einzelne gestempelte Planungscodes NICHT als Kernzeitverletzung gelten, so können diese hier ausgenommen werden.

Nähere Informationen zu Kernzeitverletzungen, siehe hier.

Standeskontrolle: Keine Warnung an Tagen mit K/G-Planungscodes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Unterdrückt die Warnung der Standeskontrolle, wenn an einem Tag mit Planungscode ("Auf Anwesenheiten behalten = JA") außerhalb der geplanten Zeit gestempelt wird.

- Gelbes Warndreieck + Meldung "Stempelung ohne geplante Anwesenheit." in der Namensspalte wird nicht mehr angezeigt

- Oranges Fragezeichen am Tag bei aktivierter Standeskontrolle wird nicht mehr angezeigt

Standeskontrolle: Fehler bei 'Stempelung ohne geplante Anwesenheit'[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Erzeugt einen schweren Fehler, wenn der Fall 'Stempelung ohne geplante Anwesenheit' eintritt.


- Schwerer Fehler erscheint in der Namensspalte -> Plan kann nicht mehr abgeschlossen werden.

- Oranges Fragezeichen am Tag bei aktivierter Standeskontrolle wird durch das schwarz-gelbe Fragezeichen ersetzt.

Planungscodes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Parametrierung der Planungscodes für Zeiterfassung, siehe: Abwesenheiten/Planungscodes in Verbindung mit Zeiterfassung

Bit Factory interne Zusatzinfos[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Keine Kategorien vergebenBearbeiten

Diskussionen