Aufgabenplanung in Gesundheitszentren

Aufgabenplanung im ambulanten Gesundheitsbereich
AOP Gesundheitszentren.PNG
zurück zur Hauptsteite Aufgabenplanung

Dieses Praxisbeispiel zeigt die Anwendungsmöglichkeiten für den Betrieb folgender Organisationsformen:

  • ambulante Gesundheitszentren
  • Facharztordinationen
  • Arztpraxen von Allgemeinmedizinern
  • Zahnarztpraxen


Zentrale Anforderungen

Den Mitarbeitern sollen stundenweise unterschiedliche Arbeitsplätze / Aufgaben zugeteilt werden.

Folgende Fragen ergeben sich für die beteiligten Personen
Vorgesetzte Mitarbeiter
  • Ist täglich jemand für den "Aufsperrdienst" um 7:00 Uhr eingeteilt?
  • Sind meine Aufnahmeschalter während der Öffnungszeiten besetzt?
  • Sind die Aufgaben Labor und Blutabnahme besetzt?
  • Welche DGKP sind eingeteilt?
  • Wer hat Bereitschaftsdienst?

Balken grau 600.jpg

  • Wann bin ich im Dienst?
  • Welche Aufgabe habe ich zu erledigen?
  • Welcher Kollege ist mit mir zur selben Zeit eingeteilt?

Balken grau 600.jpg

Die Alex®-Aufgabenplanung beantwortet diese Fragen - im Folgenden finden Sie ein paar konkrete Beispiele.

Übersichtliche Darstellung der Planung

In den Stammdaten der Mitarbeiter sind deren Qualifikationen hinterlegt - diese Qualifikationen werden durch eine farbliche Markierung beim Mitarbeiternamen angezeigt.

Dem Mitarbeiter können nur jene Aufgaben zugeteilt werden, für die er die notwendige Qualifikation besitzt.

Aufgaben und dafür notwendige Qualifikation
Aufgabenübersicht Qualifikation der Mitarbeiter
GHZ Aufgaben.png GHZ Mitarbeiterqualifikationen.png

Aufgaben können den Mitarbeitern bereits im Wochenzeitmodell hinterlegt werden.

Durch die Verwendung der Funktion Vorlagedienste gibt es auch kein Chaos mit unzähligen Dienstkürzeln!

Wochenansicht: Wochenzeitmodell mit fixer Aufgabenhinterlegung
GHZ Wochenansicht.png

Betrachtet man den Dienstplan mit der Option "Tagesansicht" (siehe unten), so sieht man schnell auf einen Blick, welcher Mitarbeiter zu welcher Zeit am Telefonschalter, bei der Anmeldung oder im Labor ist.

Besetzungsübersicht

Für jede Aufgabe kann definiert werden, wie viele Personen zu welcher Uhrzeit notwendig sind.

Somit ist es möglich, auf einen Blick Fehlbesetzungen (Über- oder Unterbesetzungen) zu erkennen.

Tagesansicht mit Besetzung
GHZ Tagesansicht.png

Ersatzvorschlag bei Unterbesetzung

Gibt es für einen bestimmten Zeitraum Unterbesetzungen, kann Alex® geeignete Vorschläge ermitteln. Es werden dabei nur jene Mitarbeiter berücksichtigt, die die entsprechende Qualifikation hinterlegt haben.

Beispiel: 

Der Arbeitsplatz "Anmeldung" ist von 16:30 bis 19:00 Uhr unterbesetzt.
Es wird nach einem Ersatz gesucht.
Ein Mitarbeiter im Labor wird als Kandidat ausgewiesen und durch den Hinweis "Labor +1" wird angezeigt, dass das Labor ohnehin mit 1 Person überbesetzt ist.
Nach Übernahme aus dem Ersatzvorschlag wird für die Zeit von 16:30 bis 19:00 Uhr der Arbeitsplatz "Anmeldung" angezeigt.
Anzeige von Unterbesetzungen darstellen
GHZ Unterbesetzung Ersatzvorschlag.png

Verfügbare Mitarbeiter mit der erforderlichen Qualifikation werden angezeigt. Es ist ersichtlich,

  1. wann der Mitarbeiter an diesem Tag Dienst hat,
  2. welche Aufgaben bereits zugeteilt sind und
  3. wie die Besetzung der aktuell zugeteilten Aufgabe ist.

Somit kann auch festgestellt werden, ob für den gewünschten Mitarbeiter im Falle einer Übernahme der gewünschten Aufgabe eine Unterbesetzung seiner aktuell zugeordneten Aufgabe entsteht.

Bei Mitarbeitern außerhalb des Dienstzeitbereichs kann durch die Vorberechnung auch angezeigt werden, wie sich durch diese zusätzliche Einteilung der Stundensaldo verändern würde und ob durch die Zuteilung der Aufgabe eventuell eine Arbeitszeitgesetzverletzung entstehen würde:

Ersatzvorschlag anzeigen
GHZ Ersatzvorschlag.png

Wählt man einen Vorschlag aus, wird die Aufgabe automatisch beim Mitarbeiter hinterlegt:

Ersatzvorschlag akzeptiert
GHZ Ersatzvorschlag Ergebnis.png

Links

Anhänge

Diskussionen